Start Marisorb
20 | 09 | 2020


Marisorb®
das monofile, synthetische, resorbierbare Nahtmaterial

Marisorb® ist ein monofiler, resorbierbarer Faden aus Polydioxanon. Dieser Faden ist optimal gewebeverträglich, angenehm im Handling und bietet eine hohe Knotensicherheit. Marisorb®ist besonders geeignet, wenn ein resorbierbarer Faden und die Wundadaption für einen längeren Zeitraum gewünscht werden, z.B. in der Herz- und Gefäßchirurgie sowie in der Augen- und Mikrochirurgie.
Er wird aufgrund seiner glatten, monofilen Oberfläche auch für die Anwendung im infizierten Gewebe (Dünndarm, Dickdarm) empfohlen, da das Risiko einer Infektionsausbreitung, der Bildung von Fadenfisteln sowie die Gefahr des Einreißens des Gewebes verringert wird.
Die Reißfestigkeit von Marisorb
® nimmt nach 42 bis 49 Tagen um die Hälfte ab. Die vollständige Auflösung durch Hydrolyse ist nach ca. 180 - 210 Tagen abgeschlossen.

Marisorb ist als Nadel-Faden-Kombination, Schlingennaht und auf Wunsch auch als Kurzfaden erhältlich.

Lieferprogramm